Ein neuer Staat?

Ein Redakteur beim ORF dürfte nicht ganz wach gewesen sein (es ist Ballzeit):

„Kolumbianien“???

Zuletzt aktualisiert: 03.02.2018, 13:01
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Versalzen

Falls sich diese Forschungsergebnisse tatsächlich auch auf Menschen anwenden lassen, erklärt das Einiges 😉😉😉

Salz schadet dem Gehirn ➤

Zuletzt aktualisiert: 29.01.2018, 16:27
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsches Englisch

In unserer Sprache gibt es „englische“ Worte, die ein Englischsprachiger ganz anders auffasst, als wir sie meinen:

Englische Wörter, die nur Deutschsprachige verstehen ➤

Zuletzt aktualisiert: 29.01.2018, 16:28
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Vor Eurem Lieblingswebmaster wird gewarnt!

(Vergrössern? Draufklicken!)

Zuletzt aktualisiert: 29.01.2018, 16:35

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Dschungelcamp

Aus aktuellem Anlass:

Die meisten Kommentatoren sind der Meinung, dass die Affäre um die NS-Liederbuchaffäre von Spitzenkandidaten Udo Landbauer bei der FPÖ in Niederösterreich noch größere Zugewinne verhindert haben dürfte.

Euer Lieblingswebmaster ist der Meinung, dass die FPÖ Niederösterreich ihre Stimmenzugewinne (höher als bei allen anderen Parteien) genau dieser Affäre zu verdanken hat.

FPÖ-Chef H.C. Strache hat noch vor wenigen Tagen ein Statement abgegeben, wonach „die Verantwortung und das Gedenken an die Opfer des Holocaust uns Verpflichtung und Verantwortung in der Gegenwart und für kommende Generationen (sind). Wer das anders sieht, soll aufstehen und gehen. Er ist bei uns nicht erwünscht“. Wie üblich bei dieser Partei, ist das nur ein Lippenbekenntniss, um zu beruhigen.

Denn am Abend nach der NÖ-Wahl hat Strache die Chuzpe und sieht eine „Schmutzkübelkampagne“ gegen seinen Kandidaten Landbauer, bei dem man sich entschuldigen müsste:

Strache kritisiert „Schmutzkübelkampagne“ ➤

Man kann eigentlich gar nicht so viel fressen, wie man kotzen möchte!!!

Und der Teflonkanzler schaut grinsend zu und schweigt…

(Vergrößern? Draufklicken!)

Zuletzt aktualisiert: 29.01.2018, 07:32

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Zum Nachdenken – oder besser: Zum Fürchten

Jeder verantwortungsbewusste Österreicher sollte sich die Zeit nehmen (ca. 13 Minuten) und dieses Video bis zum Schluss anschauen (trotz des fehlerhaften Schnittes). Wer danach noch immer für die FPÖ ist, dem ist nicht zu helfen.

Noch ein „Drüberstreuer“:

Christian Rainer: „Mit 31 Jahren, da fängt das Leben an“ ➤

Zuletzt aktualisiert: 27.01.2018, 15:50
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Niemals vergessen!

Vielen Dank, Moni, für diese Erinnerung an unsere Großeltern!

Zuletzt aktualisiert: 27.01.2018, 11:33
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Noch eine Fortsetzung

Innenminister Kickl (FPÖ) wird schon wieder missverstanden, ebenso wie der FPÖ-Spitzenkandidat in Niederösterreich, Udo Landbauer. Kickl hält Ermittlungen gegen Landbauer für ausgeschlossen, Justizminister  Moser (FPÖ) hat bis heute kein Ohrwaschel gerührt (was seine „Garantie“ für eine unabhängige Ermittlung wert ist, muss sich erst noch zeigen) und unser Teflonkanzler findet (wie immer) dass eh alles klar ist und allen Beteiligten vertraut werden muss.

Kickl macht Landbauer die Mauer ➤

Peter Michael Lingens: Geschwärztes Liedgut ➤

Sie tanzen uns (wie seit Jahren) schon wieder auf der Nase herum!

Nazi-Vokabular und -Ideen, wie z.B. Asylwerber „konzentriert halten“ (Aufregung gibt es zu Recht über das Wort „konzentriert“, aber es wird dabei übersehen, dass normalerweise nur Vieh „gehalten“ wird), durchdringt weitgehend unbemerkt unseren Alltag, die Akzeptanzgrenzen werden schleichend aufgeweicht und die rechtsextremen Ansichten zum Allgemeingut, zum mainstream.

All das mit tatkräftiger Unterstützung der FPÖ!!! Mit der Kurz um jeden Preis koalieren wollte!!!

Aufwachen!!!

Das kann nur ärger werden!!!

Zuletzt aktualisiert: 26.01.2018, 15:38
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ist doch alles nur ein Klacks!

Vor 14 Tagen war auf dieser Seite zu lesen:

Höheres Tempolimit auf Autobahnen, anstatt max. 130 sollen es 140 Km/h werden. Typische populistische Klientelpolitik des FPÖ Verkehrministers. Jedem vernunftbegabten Menschen muss klar sein, dass eine Erhöhung des Limits um 10 Km/h nur Augenauswischerei ist. Und nebenbei erhöht es den Schadstoffausstoß um ca. 20 %, aber das hält die „Umweltministerin“ (Kurzzeitnationalratspräsidentin, gehört zur ÖVP), die offenbar von Umweltschutz genauso wenig Ahnung hat wie vom Nationalratspräsidium, für „vertretbar“!

Fortsetzung folgt – garantiert!

Hier ist die erste Fortsetzung:

Unsere Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus Elisabeth Köstinger ist offenbar unterfordert und hat für eine neue Aufgabe gesorgt (oder von Thomas sorgen lassen), die sie so nebenbei erledigen wird:

Ministerin Köstinger ist schwanger ➤

Erster Gedanke dazu: Gemäß PR-Spezialisierung dieser neuen Regierung muss so etwas Wichtiges natürlich an die Öffentlichkeit kommuniziert werden (schließlich hat das vor kurzem auch die neuseeländische Premierministerin so gemacht, von diversen Royals ganz zu schweigen).

Zweiter Gedanke: Sollte die Schwangerschaft ungewollt sein, wirft dies schon wieder ein schlechtes Licht auf die Beschlagenheit dieser Ministerin.

Und schließlich: Wann kommt von der Bundesregierung ENDLICH die Jubelmeldung, das auch der Wunderwuzi (Teflonkanzler Kurz) schwanger ist?

Zuletzt aktualisiert: 25.01.2018, 18:43
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Das Ende des Internethandels?

Zuletzt aktualisiert: 23.01.2018, 17:41

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

So vergeht die Zeit

Die Zwillingsenkelkinder der RePets waren zu Besuch und wurden „vermessen“ (wie gewohnt):

Zuletzt aktualisiert: 22.01.2018, 18:28

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Zum Nachdenken

So stand es kürzlich auf dieser Seite:
Der unter massiver Propaganda (auf PR ist unsere neue Regierung ganz besonders „spezialisiert“) verlautbarte „Familienbonus“ von € 1.500,– pro Jahr wird ausschließlich Besser- bis Gutverdienenden zugute kommen. All jene, die diese Unterstützung wirklich brauchen können, schauen durch die Finger oder scheitern an den komplizierten bürokratischen Hürden.

Im aktuellen „Profil“ vertritt auch Elfriede Hammerl in etwa diese Meinung:

Zuletzt aktualisiert: 21.01.2018, 13:13

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Zum Nachdenken

Peter Michael Lingens: Der erste türkis-blaue Geniestreich ➤

Zuletzt aktualisiert: 20.01.2018, 20:09
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Heiße Luft

Unser neuer Bundeskanzler ist vor ein paar Tagen, anlässlich seines Berlin-Besuches, im deutschen Fernsehen für mehr als eine Stunde bei Sandra Maischberger aufgetreten.

Die Frage drängt sich auf: Hat er nichts dringenderes zu tun?

Im Verlauf der Sendung wird Kurz nicht zu unrecht als „perfekter Politikverkäufer ohne Inhalt“ bezeichnet, aber überzeugt Euch selbst:

Zu guter Letzt muss man aber die Konsequenz bewundern, mit welcher Kurz seine Agenda durchzieht: Nach seiner Angelobung als Bundeskanzler, noch BEVOR er sich dem Österreichischen Parlament (also den Vertretern des Volkes, das ihn gewählt hat) präsentiert, besucht er die EU in Brüssel. Seine nächsten Auslandsbesuche gelten Emmanuel Macron und Angela Merkel, den beiden Schwergewichten in der EU.

Kein Zweifel: So wie er seit Jahren seine Karriere geplant hat, baut er jetzt schon für seine Zukunft vor: In Österreich kann er nicht viel mehr werden, also liegt die Zukunft seiner Karriere in der EU.

Die oben gestellte Frage findet also eine eindeutige Antwort: Selbstverständlich hat Kurz nichts dringenderes zu tun, als Imagepflege zu betreiben, um seine zukünftige Karriere abzusichern und zu gegebener Zeit der jüngste EU-Ratspräsident zu werden.

Je früher, desto besser für Österreich!

Zuletzt aktualisiert: 20.01.2018, 17:53
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

„Gemeinschaftspraxis“

Alles erforderliche in einem Haus:

Zuletzt aktualisiert: 18.01.2018, 20:26

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar