Geburtsstadt: Budapest

Aus besonderem Anlass haben sich die RePets mit Peter’s Schwester und zwei ihrer Freundinnen (ehemalige Studienkolleginnen aus Montreal) getroffen.

Peter ist mit seinem Harem ein paar Tage lang durch seine Geburtsstadt gezogen:

Er hat nachgerechnet und ist dahinter gekommen, dass (wenn man in der Rechnung Wien ausklammert) er in Budapest nur 4 oder 5 Geburtstage gefeiert hat. Unverständlich, das alle von „70“ sprechen.

Trotzdem muss Euer Lieblingswebmaster seinen Eltern zutiefst dafür dankbar sein, dass sie vor mehr als 65 Jahren aus Ungarn geflüchtet sind: Ein Budapester Fremdenführer hat gestern erwähnt, dass die durchschnittliche Lebenserwartung eines männlichen Ungarn 69 Jahre beträgt. Würde er noch in Ungarn leben, wäre demnach für Peter gestern „game over“ gewesen.

Weitere Bilder (das Album wird laufend ergänzt):

Oktober 2018: Besuch von Lisa ➤

Zuletzt aktualisiert: 10.10.2018, 13:17
5 x gelesen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.