Das „goldene Wiener Herz“…

Schaulustige behindern Einsatzkräfte bei ihrer Arbeit. Das kann oft fatale Folgen haben. Mit der Initiative „Hab Anstand, halt Abstand“ will die Wiener Berufsrettung auf dieses Problem aufmerksam machen und ein stärkeres Bewusstsein schaffen.

Es ist empörend, dass diese Kampagne notwendig ist!

Zuletzt aktualisiert: 31.05.2018, 05:49
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.