Zum Nachdenken

So stand es kürzlich auf dieser Seite:
Der unter massiver Propaganda (auf PR ist unsere neue Regierung ganz besonders „spezialisiert“) verlautbarte „Familienbonus“ von € 1.500,– pro Jahr wird ausschließlich Besser- bis Gutverdienenden zugute kommen. All jene, die diese Unterstützung wirklich brauchen können, schauen durch die Finger oder scheitern an den komplizierten bürokratischen Hürden.

Im aktuellen „Profil“ vertritt auch Elfriede Hammerl in etwa diese Meinung:

Zuletzt aktualisiert: 21.01.2018, 13:13

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.